Logo

Von der Befundung bis zur Therapie: Kompetenzen fürs Leben

Als Hersteller von Gas- und Flüssigkeitspumpen für das gesamte Spektrum medizinischer Geräte sind wir uns der damit verbundenen Verantwortung bewusst. Unsere kundenspezifischen Lösungen sind seit Jahrzehnten Bestandteil der Geräte weltweit führender Hersteller. KNF Pumpen übernehmen hierbei stets anspruchsvolle Aufgaben – sie fördern zuverlässig gasförmige wie flüssige Medien, erzeugen mit kontinuierlicher Präzision Vakuum und Druck.

PUMPENLÖSUNGEN FÜR HÖCHSTE QUALITÄTSSTANDARDS

Erfahrene KNF Spezialisten erarbeiten gemeinsam mit den Product Centern in Deutschland und der Schweiz die für Ihre Aufgabenstellung passende Lösung. Vertrauensvoll stehen wir Ihnen zur Seite von der unkomplizierten Bereitstellung der Probepumpe über die Entwicklung von Prototypen bis zur Serienfertigung. Auch nachfolgende Gerätegenerationen begleiten wir für deren kontinuierliche Optimierung.

Befundung

Präzision von Anfang an

Für valide Ergebnisse leisten langlebige, regelbare und präzis arbeitende KNF Gas- und Flüssigkeitspumpen einen entscheidenden Beitrag. Sei es in Geräten zur invasiven und non-invasiven Untersuchung bis hin zu Aufarbeitungsprozessen in der Labormedizin für flüssige Proben. Mit höchster Präzision sorgen KNF Pumpen für die exakte Bereitstellung konstant gleicher Volumina gasförmiger und flüssiger Medien.

Therapie

Wenn Zuverlässigkeit entscheidend ist

Von der Pflege chirurgischer Instrumente, über operative Eingriffe mit Patientenüberwachung, Bestrahlungstechnik, Wundmanagement, apparative Intensivmedizin bis hin zur Nachbehandlung – überall sind KNF Pumpen zuverlässig und prozesssicher im Einsatz. 

Jede Anwendung ist anders, manche sind einzigartig. Dank unseres Baukastensystems können wir Ihnen ein hohes Maß an Flexibilität, Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit bereitstellen. So können Sie sicher gehen, dass jede gelieferte KNF Gas- und Flüssigkeitspumpe exakt Ihren Anforderungen entspricht – egal, wie komplex oder außergewöhnlich diese sein mögen. Dies gilt auch für ein umfassendes Progamm an Zubehörteilen. Eine gemeinsam spezifizierte Projektpumpe sichert Ihnen Wettbewerbsvorteile in Ihrem Markt, da diese sich maßgeschneidert in Ihre Gerätetechnik einfügt. Auf Ihre Anforderungen richten wir auf Wunsch auch Testbedingungen, Dokumentation und Verpackung sowie Lager- und Logistikkonzepte aus.


Für die Handhabung von Gasen und Flüssigkeiten bietet KNF mehr als 70 Serienmodelle zur Auswahl. Die Leistungsdaten dieser Serienmodelle sind in unseren Datenblättern beschrieben.


Durch Auswahl und Kombination zahlreicher Varianten beim Werkstoff für die Medien berührenden Pumpenkomponenten, für den Antrieb als auch bei den mechanischen Elementen wie Anschluss und Verschaltung lässt sich jedes Serienmodell auf einfache Weise auf die spezifische Anforderung einer Anwendung anpassen.

Die aus dem KNF Baukastensystem entstehenden Konfigurationen beruhen auf getesteten und geprüften Einzelkomponenten. So erhalten Sie zeit- und kostensparend eine maßgeschneiderte Pumpe.


Mit Engagement setzt sich Ihr persönlicher Ansprechpartner für Ihre Belange ein. Dieser steht Ihnen in allen Projektschritten zur Verfügung und koordiniert alle Stufen der Projektierung - technisch, kaufmännisch und organisatorisch.

Membran-Vakuumpumpe N 816

Leistungsstarke Absaugung von Flüssigabfällen aus der Diagnostik

 

 

  • Chemiefest und feuchtigkeitsresistent

  • Überdurchschnittlich hohe Förderleistung

  • Motorenvielfalt: AC- sowie zwei bürstenlose DC-Motoren-Varianten stehen zur Auswahl. Darunter ist auch ein bürstenloser DC-Motor aus der KNF eigenen Motorenentwicklung und somit mit allen Vorteilen der Parametereinstellung

Datenblatt N 816


Membran-Flüssigkeitspumpe FL 10

Hygiene mit hoher Sicherheit

 

 

Membran-Gaspumpe N 936.3

Mehr Wertschöpfung für Autoklavenhersteller und -Nutzer

 

 

MICRO-MEMBRANGASPUMPE NMP 03

Reduziert auf das Optimum für tragbare/ batteriebetriebene Endgeräte

  • Neuer Massstab: 24 mm Länge, 11 g Gewicht

  • Sehr geringe Stromaufnahme

  • Leise und vibrationsarm

Datenblatt